Monday, July 28, 2014

Daily Agenda als Manager für den Alltag

Juli 17, 2012 von  
Eingetragen bei Apps

Immer mehr Apps werden so entwickelt, das sie nicht mehr nur mit eigenen Datenbanken arbeiten, sondern die bestehenden Informationen von Apps übernehmen. Diese Verbindung macht es möglich, schneller Kontaktdaten zu finden oder zu sehen, welche Events anstehen. Angeboten wird in diesem Bereich auch Daily Agenda, eine Anwendung, welche mit dem iOS-Kalender zusammenarbeitet.

Immer wieder beschweren sich Nutzer des iPhones darüber, dass der Kalender zwar alle Aufgaben erfüllt, jedoch optisch nicht unbedingt ansprechend ist. Gewünscht wird ein neues und moderneres Design, welches mehr Freunde an der Nutzung ermöglicht. Wer ähnlich denkt, sollte einen Blick auf Daily Agenda werfen.

Daily Agenda vorgestellt

Daily Agenda ist eine App, welche Daten aus dem Kalender übernimmt und diese anders als gewohnt darstellt. So passiert es, dass Nutzer plötzlich nicht mehr nur eine Tagesübersicht erhalten, sondern gleichzeitig zu jedem Event einen Countdown sehen. Diese Funktion kann vielfältig eingesetzt werden.

So z.B. beim Sport, wo man sich vorgenommen hat, 30 Minuten aktiv zu sein. Mit einem Blick auf Daily Agenda kann man sehen, wie viele Minuten man noch vor sich hat und ob eine zusätzliche Runde zum Joggen lohnt. Praktisch ist die Zeitangabe jedoch sicherlich auch für die Arbeit, wo Meetings und sonstige Veranstaltungen stattfinden und in einem Plan gehalten werden müssen.

Kalender zur ÜbersichtSchon bald kann es dann passieren, dass Daily Agenda zu einem praktischen Begleiter wird, welchen man nicht mehr abgeben will – was auch nicht nötig ist. Denn die Anwendung kann jederzeit auf dem iPhone gestartet werden und dürfte von den Entwicklern regelmäßig Updates erhalten.

Die App einsetzen

Die Anwendung Daily Agenda arbeitet über den Kalender. Dort müssen also Termine eingetragen werden, die dann von der App übernommen werden. Praktisch ist dies möglich, indem die Informationen per iCloud mit dem Computer abgeglichen werden. Dann wird das zeitraubende Eingeben von Terminen überflüssig.

Um Daily Agenda ideal verwenden zu können, haben Entwickler einen Filter zum Auswählen der benötigten Kalender eingefügt. Sortiert man seine Termine nach privaten und geschäftlichen Anlässen, kann man so für die Arbeit nur den Geschäftskalender integrieren und dabei nicht von anderen Terminen abgelenkt werden.

Daily Agenda als praktischer Begleiter

Es gibt viele Apps, welche das Leben einfacher machen. Hierzu dürfte sicherlich auch Daily Agenda gehören, welches tagtäglich dafür sorgt, dass Menschen zwischen den vielen Terminen den Überblick behalten. Nützlich dürfte sie daher für viele Menschen sein, welche über die Arbeitswoche hinweg die Dauer einzelner Events nicht aus dem Blick verlieren wollen.

Erwerben lässt sich die Anwendung im App Store. Hier wird die Anwendung mit einer Größe von knapp 5 MB auch in der deutschen Sprache bereitgestellt.

Be Sociable, Share!

Hinterlassen Sie eine Antwort